Historisches aus dem Vereinsleben der MFG - Seegfrörne


Im strengen Winter 1962/63 fror nach und nach der gesamte Bodensee zu. Im Februar 1963 war keine Wasserfläche mehr ohne Eis und die Eisdicke war so, daß der See begehbar war.

Dieses Jahrhundertschauspiel wurde auch genutzt, um den See als Landebahn zu butzen - das machen wir also nicht nur beim berühmten "Wasserfliegen" in Hagnau.






Copyright ©1960-2004 MFG Markdorf  15.01.2004