Modellflugjugend beim Ofterdinger Freundschaftswettbewerb (Wochenende 26.-28.5.00)

Junge Modellflieger aus weiten Teilen unseres Bundeslandes trafen sich am vergangenen Wochenende zu einem Freundschaftswettbewerb in Ofterdingen. Der in der Jugendarbeit engagierte ortsansässige MFV Ofterdingen lud zu einem reinen Jugendwettbewerb ein, bei dem weniger das eingesetzte Material sondern mehr die fliegerische Geschicklichkeit im Vordergrund stand. Bei anspruchsvollem, windigen Wetter gingen an die 20 begeisterte Modellflieger von 8 bis 18 Jahren an den Start, um im Motor- und Elektrosegelflug die Meister zu küren. Mit dabei war auch die Jugendlichen der Modellfluggruppe Markdorf, die seit knapp zwei Jahren mit den Kameraden aus Ofterdingen besonders freundschaftlich verbunden sind.
Natürlich war der Wettbewerb am Samstag Nachmittag der Höhepunkt dieser Veranstaltung. Schließlich gab es hochwertige Sachpreise, die auch ihren Weg nach Markdorf fanden, zu geweinnen. Ansonsten blieb aber genügend Zeit, die Modelle der anderen Jugendlichen zu bestaunen oder sogar zu einem Probeflug mit einem fremden Modell zu starten. Abends wurde bis tief in die Nacht bei hervorragender Bewirtung am Grillfeuer ausgiebig gefachsimpelt und Filme von vorangegangenen Treffen gezeigt. Der Markdorfer Modellflugjugend jedenfalls hat es prima gefallen und will auch nächstes Jahr wieder in Ofterdingen mit dabei sein.
Stephan Lämmlein, 30.05.2000


Der achtjährige Nico Niewind geht mit seiner 4-motorigen Hercules tapfer an den Start.


Die teilnehmenden Jugendlichen präsentieren ihre Modelle.



Copyright ©2000 MFG Markdorf - 31.05.00